Über uns

PIA ist ein gemeinnütziger Verein, der im November 1996 gegründet wurde. Unser Zweck ist die Vermittlung von therapeutischer und beratender Hilfestellung für von sexualisierter Gewalt Betroffenen sowie Menschen aus deren Umfeld.

Wir arbeiten auch intensiv im Bereich der sexuellen Bildung, da diese wesentlich für die Prävention von sexualisierter Gewalt ist.

Der Schmetterling diente lange Zeit als Symbol für den „Verein PIA“.
Der Schmetterling diente lange Zeit als Symbol für den „Verein PIA“.

Unser Vorstand

Alle Vorstandsmitglieder arbeiten ehrenamtlich und mit Leidenschaft bei PIA mit. Es ist wie eine große Familie, die seit vielen Jahren bzw. Jahrzehnten konstant ist, mit neuen Zugängen, aber ein Großteil des Vorstands ist seit den Anfangszeiten tatkräftig dabei. Es gibt jährlich vier Vorstandssitzungen, aber es sind auch außernatürlich Arbeitsgruppen und Veranstaltungen dabei, die die Arbeit intensivieren und nicht unbeachtliche Freizeit in Anspruch nimmt.

Christa Pühringer

Obfrau

Mag. Martin Hainberger

Obfrau-Stellvertreter

Dr. Christiane Frauscher

Kassierin

Michaela Feilmayr

Kassierin Stellvertreterin

Helga Miko

Schriftführerin

Mag. Dietmar Krottenthaler

Schriftführerin Stellvertreter, Vorstandsmitglied

Prim. MR. Dr. Margot Peters, PLL.M.

Vorstandsmitglied, Leitung Fachbeirat

Dr. Irene Hiebinger

Vorstandsmitglied, Leitung Fachbeirat

Dr. Hilde Hartl

Vorstandsmitglied

Dr. Hans Krottenthaler

Vorstandsmitglied

Unser Fachbeirat

Die Mitglieder des Fachbeirats stehen dem Vorstand beratend zur Seite und engagieren sich ehrenamtlich. Sie sind in den Bereichen tätig, die dem Ziel von PIA, kompetente Anlaufstelle von Betroffenen von sexualisierter Gewalt zu sein, dienen. Der Fachbeirat unterstützt gleichermaßen den therapeutischen sowie den Präventionsbereich von PIA und trägt außerdem zur Öffentlichkeitsarbeit bei.

Prim. MR. Dr. Margot Peters, PLL.M.

Leitung Fachbeirat, Vorstandsmitglied

Dr. Irene Hiebinger

Leitung Fachbeirat, Vorstandsmitglied

OA Dr. Karl Arthofer

Kinder- und Jugendpsychiatrie / Wagner-Jauregg

Dr. Andrea Ertl

Familienrichterin

GenMjr Franz Gegenleitner, BA MA

Landespolizeidirektion Oberösterreich

Mag. Maria Navarro

Rechtsanwältin

LH a.D. Dr. Josef Pühringer

Fachbeirat

Tätigkeitsberichte

Hier stehen die Tätigkeitsberichte der letzten Jahre zum Nachlesen und Ansehen unserer geleisteten Tätigkeiten bereit.

Tätigkeitsbericht 2020

Tätigkeitsbericht 2019

Tätigkeitsbericht 2018

Tätigkeitsbericht 2017

Tätigkeitsbericht 2016

Unterstützer*innen

Wir möchten uns bei allen kleinen und großen Spender*innen bedanken, die mit ihrer Unterstützung dabei helfen, unsere Arbeit und unser Angebot aufrecht erhalten zu können.

Derzeit finanzieren wir unsere Hilfsangebote aus Subventionen (Bund, Land OÖ und Stadt Linz) sowie Kostenerstattungen der Krankenkassen und Spenden. Jede finanzielle Unterstützung ist wichtig und herzlich willkommen, um unmittelbare Hilfe und vorbeugende Arbeit leisten zu können.

Kontaktformular

Wählen Sie bitte den passenden Betreff, damit wir ihre Anfrage so rasch wie möglich bearbeiten können.

Wenn Sie anonym bleiben wollen, können Sie die Möglichkeit nutzen, bei einem Freemail-Anbieter (z.B. www.gmail.com oder www.gmx.at) unter einem Pseudonym ein kostenloses E-mail-Konto einzurichten.

*Pflichtfelder

Notfallnummern

An wen kann ich mich im Notfall wenden?

Du kannst dich per Mail an office@pia-linz.at oder über unser Kontaktformular an uns wenden und wir melden uns so zeitnah wie möglich zurück. Wir bitten dich um Verständnis, dass es hierbei zu Verzögerungen kommen kann.

Für den Fall, dass du sofort Hilfe und Unterstützung benötigst, haben wir für dich hier die wichtigsten Notfallnummern, die rund um die Uhr erreichbar sind, gesammelt:

Krisenhilfe OÖ

0732 2177

Telefonische Beratung, Rat und Hilfe bei psychischen Krisen und traumatischen Ereignissen.
Zur Website der Krisenhilfe OÖ

Telefonseelsorge

142

Telefonische Lebens- und Krisenberatung, sowie Beratung per Mail und Chat möglich.
Zur Website der Telefonseelsorge

Frauenhelpline gegen Gewalt an Frauen

0800 222 555

Telefonische Erst- und Krisenberatung für Frauen*, Kinder und Jugendliche, die von Gewalt betroffen sind.
Zur Website der Frauenhelpline

Hilfe für Kinder, Jugendliche und besorgte Eltern

Du hast Fragen und weißt nicht, an wen du dich wenden sollst? Ein Erlebnis lässt dich nicht mehr los? Hier bekommst du rasch Hilfe und Unterstützung:

Rat auf Draht

147

Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern, jederzeit, anonym und kostenlos, per Telefon, online oder im Chat.
Zur Website Rat auf Draht

KIJA – Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ

0732 779 777

Einsatz für die Rechte von Kindern und Jugendlichen, Hilfe bei Problemen in der Schule, in der Familie oder bei Gewalt.
Zur Website der KIJA

Kinderschutzzentren OÖ Linz

0732 781 666

Beratungsstelle bei (Verdacht auf) körperlicher, seelischer und sexueller Gewalt, Vernachlässigung und Missbrauch an Kindern.
Zur Website der Kinderschutzzentren OÖ

UFO - Notschlafstelle für Jugendliche in Not

0732 714 058

Notschlafstelle für Jugendliche in Not, Aufnahme: 18:00-24:00 Uhr, Hauptstraße 60, 4040 Linz
E-Mail and ufo@soziale-initiative.at

Hilfe bei Verdachtsfällen

Du bist für Kinder und Jugendliche im Kindergarten, der Schule oder in der Freizeit verantwortlich und hast den Verdacht auf (sexualisierte) Gewalt? Bitte nimm Kontakt mit folgenden Stellen auf:

Kinder- und Jugendhilfe des Magistrats Linz

0732 7070 2830

Bei Sorgen um ein Kind und zur Abwicklung einer Gefährdungsmeldung, aber auch Hilfe für Eltern und Familien.
Zur Website der Kinder- und Jugendhilfe

Kinderschutzzentren OÖ Linz

0732 781 666

Beratungsstelle bei (Verdacht auf) körperlicher, seelischer und sexueller Gewalt, Vernachlässigung und Missbrauch an Kindern.
Zur Website der Kinderschutzzentren OÖ